Der letzte Samstag im April des Jahres 2016. Es regnet. So gesehen ein idealer Abend um vor dem TV zu liegen und Chips zu futtern. Doch wenn das Label Rheimland zu einem Konzert lädt, gibt es keine Ausreden zu Hause zu bleiben.

Der Abend im Stall 6 in Zürich beginnt gemütlich. Hintergrundmusik läuft, Menschen unterhalten sich und geniessen das rustikale Ambiente. Die Geisterstunde nähert sich und langsam heizen die DJs den Besuchern ein.

Als erster betritt Marz die Bühne und gibt sein Können zum Besten. Der Stuttgarter Rapper zieht auch mich in seinen Bann. Das Publikum feiert ihn und die Vorfreude auf den Main Act steigt noch weiter. Danach ist das Duo Shape MC & TReBeats an der Reihe und entzückt mit Mundart-Rap. Die beiden lassen es so richtig krachen und bringen auch mir Schweizer Hip Hop wieder näher. Dankeschööön!

Es ist soweit. Lakmann One. Zusammen mit Kareem, Mess, Mistah Nice wird der Stall 6 endgültig zum Kochen gebracht. Die Menge tobt! Ein toller Abend mit vielen musikalischen Highlights. Ich denke, ich werde wieder vermehrt Hip Hop hören.. 🙂

zum Portfolio
zurück zur Übersicht