Das schöne Luzern zeigte sich kürzlich, unterstützt von der strahlenden Sonne, von seiner schönsten Seite und so waren die Voraussetzungen für eine wunderbare Hochzeit perfekt. Auch für mich als Fotograf ein Tag mit vielen Eindrücken und Emotionen. Aber der Reihe nach.

Zu Beginn besuchte ich die Braut in ihrem Zimmer im Hotel Montana. Die Laune war grossartig, auch wenn ansatzweise ein wenig Nervosität zu spüren war. Unterstützt von ihrer Trauzeugin absolvierten wir einen kleinen Rundgang im Hotel und machten ein paar erste Erinnerungsfotos. Danach ging es bereits weiter zum Vierwaldstättersee, auf welchem die Zeremonie stattfinden sollte. Noch ein paar Fotos auf dem Schiff und los ging es. Die Gäste wie auch den Bräutigam sollte man am schönsten Tag des Lebens doch nicht warten lassen.

Gleich vor dem KKL in Luzern standen bereits viele fröhliche Gesichter, welche sich auf einen tollen Tag freuten. Angeführt vom Bräutigam betraten sie das Schiff und kurze Zeit später legte dieses auch ab. Nun war es endlich soweit und das erste grosse, wohl auch grösste, Highlight stand bevor. Die Braut betrat den heutigen Trausaal und erste Tränchen kullerten da und dort über die Wangen. Schön! Die Zeremonie auf dem Schiff war wirklich was besonderes. Dem Brautpaar sah man die Liebe zueinander jederzeit an und es war auch mich toll als ihr Hochzeitsfotograf dabei zu sein.

Nach der Trauung stand dann ebenfalls auf dem Schiff der erste Apéro des Tages auf dem Programm. Eine Schiffsrundfahrt, ein Gläschen Prosecco und tolles Wetter. So lässt es sich gut feiern!

Das Schiff leerte sich, die Hochzeitsgesellschaft verschob sich langsam aber sicher ins Hotel Montana und dort wartete bereits der nächste Apéro. Anstossen da, Aussicht geniessen dort. Auch für mich als Fotograf kein alltägliches Ambiente bei einer Hochzeit.

Als dann später das Hochzeitspaar zum Abendessen lud war die Stimmung immer noch wunderbar. Das Hochzeitsmenu wurde serviert und hi und da gab es kurze Ansprachen und eine kleine Präsentation. Diese tolle Hochzeit abgerundet hat dann das Einläuten der spassigen Party, bei welcher ein toller DJ die Gäste schwungvoll zum Tanzen animieren konnte.

Alles in allem war es auch für mich als Hochzeitsfotograf ein perfekter Hochzeitstag in Luzern. Nach knapp 11 Stunden machte ich mich dann müde aber sehr zufrieden auf den Weg nach Hause. Vielen Dank liebes Brautpaar!

zum Portfolio
zurück zur Übersicht